Zwischen Geißkopf und Arber (Heimatbuch Bayerischer Wald)

9,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Josef Probst

Zwischen Geißkopf und Arber (Heimatbuch Bayerischer Wald)

Dieses Buch beinhaltet eine Sammlung von: Bräuchen, die noch lebendig sind, aber immer mehr in Vergessenheit geraten. - Sagen aus dem Bayerischen Wald - Erklärungen zu Sagengestallten, wie die Drud oder die Irrlichter. - wissenswertes über die Rau- und Losnächte. - alte Rezepte für Getränke, Essen und Salben. - lustige Kinderspiele und Sprüche. - wichtige Tage für das Waidlerleben. - Mythen aus dem 2. Weltkrieg im Bayerischen Wald. - dem Räuber Heigl. - Hausschlangen. Dieses Buch lässt uns in die längst vergangene Zeit unserer Vorfahren blicken, welche Bräuche sie im Laufe des Jahres hatten und an was sie glaubten. Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft meistern.

zzgl. Versand

Vorrätig
Softcover A5

Erstauflage 1. Oktober 2009

ISBN 978-3941457249